EIS EIS BABY!

An heißen Sommertagen gibt es keine bessere Erfrischung als ein kühles Eis.... oder zwei.

Ich habe regelrechten Eis-Neid, wenn ich an den vollen Warteschlangen vor meinem Kiez Eis Laden vorbei komme. Letztes Jahr habe ich ein ganz wunderbares Rezept für fructosefreies Eis gefunden.
Das einzige was ihr braucht ist eine Eismaschine und etwas Geduld.


 
 

fructosefreies lactosefreies Vanilleeis

Zutaten:

3 Eigelb

140g Dextrose

1 Vanilleschote

250g lactosefreie Milch

200g lactosefreie Sahne

 

 

Zubereitung:

1.     Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark mit einer Messerspitze auskratzen.

2.     Das Eigelb und die Dextrose mit den Vanillemark in einer Schüssel zu einer Masse verrühren.

3.     Die Milch zusammen mit der entleerten Vanilleschote in einem Topf erhitzen.

4.     Langsam die Ei-Mischung dazu geben und alles verrühren.

5.     Unter ständigem Rühren die Mischung im Topf köcheln lassen, bis sie beginnt, cremiger und fester zu werden.

6.     Den Topf vom Herd nehmen, die Vanilleschote entfernen und alles abkühlen lassen.

7.     Die Sahne in die Mischung geben und verrühren. Alles in die Eismaschine füllen.

Tip: Wer die Eismaschine in den Kühlschrank stellt und diese dort Rühren lässt, bekommt schneller Eis.

Jetzt nur noch vernaschen.

Eure Hedwig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen