Mousse au Chocolat Kuchen


 

Es ist kurz vor Weihnachten. Ich fahre in 2 Tagen nach Bremen zu meiner Familie. Wir feiern Weihnachten nicht besonders groß aber oft besonders aufwendig…. Es geht im Großen und Ganzen nur ums Essen (und darum wer das beste Geschenk bekommt, da bin ich in der Regel aber nicht ganz vorne mit dabei). Nun, ein paar Tage vor Weihnachten, stehe ich vor einer recht schwierigen Herausforderung, ich habe mich freiwillig bereit erklärt für das Dessert zu sorgen. Na toll! Hört sich erst einmal nicht besonders schwierig an. Allerdings treffen in meiner Familie so einige Nahrungsmittelintoleranzen und Einschränkungen zusammen. Das Dessert muss also glutenfrei, vegan (meine kleine Schwester) und fructosefrei (ich) sein. Haha! Schließt sich das nicht eigentlich automatisch gegenseitig aus? Ist nicht eigentlich alles was glutenfrei ist der absolute Horror für jede/jeden Fructi? Und vegan? Was ist also die ultimative Zutat die alles hat? …… Luft? Öl? Wasser? Meine vegane Arbeitskollegin gab dann den entscheidenden Tipp! Avocado! Enthält einen hohen Fettanteil und ist relativ geschmacksneutral, Perfekt für eine Mousse au Chocolat. Ich ersetze einfach den Zucker durch Reissirup und schon ist es außerdem fructosefrei. Für den Boden ist das ultimative
Bindeglied Reis! Ich mache einen Tortenboden aus Reismehl, Öl, Traubenzucker und Wasser. Der Kuchen bekommt einen interessanten Eigengeschmack vom Reismehl, kann aber auch durch anderes Mehl ersetzt werden. (je nach Intoleranz und Vorliebe!) Was ich beim Probebacken und auch am Weihnachtsabend gemerkt habe ist, dass die Qualität der Zutaten gerade bei der Mousse sehr wichtig ist. Da sie nur aus 3 Komponenten besteht müsst ihr unbedingt auf Frische und Qualität achten.

 


 

Tortenboden:

250ml Wasser

225g glutenfreies Mehl (Reismehl) – Kann je nach Geschmack und Intoleranz ersetzt werden durch anderes Mehl

175g Traubenzucker

6El Pflanzenöl

4TL Backpulver

1 Vanille

Alle Zutaten miteinander verrühren und in eine Kuchen Form geben. Bei 180°C Umluft für 20-25min backen.

 

Mousse au Chocolat:

2 reife Avocados

5EL Kakao

10EL Reissirup

Avocados schälen und klein schneiden. Kakao und Reissirup hinzu und mit einem Mixer cremig rühren. Abschmecken und nach Bedarf mehr Reissirup.

Die Mousse auf den ausgekühlten Boden streichen. Und Fertig. Viel Spaß beim backen :)

Eure Hedwig!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen