fruktosefreie Cheesecake Cupcakes

Ich habe dieses wunderbare Rezept letzte Woche ausprobiert. Was ich an diesem Rezept so liebe ist das es wirklich wahnsinnig schnell und einfach geht. Mit dem tollen Buttercreme Frosting lassen sie diese einfachen Cupcakes in ein echtes Kunstwerk verwandeln. Sehr gut verträglich bei Fruktoseintoleranz.

Ein super Mitbringsel für jede fructosefreie Geburtstags Party! :)


fruktosefreie Cheesecake Cupcakes, fruktosefrei backen und fruktosefreie Rezepte im frufree Blog. Cupcakes backen bei Fruktoseintoleranz mit Dextrose und fruktosefreier Schokolade.
 

Zutaten Cupcakes:

180g Mehl

150g Dextrose

180ml Milch

2 Eier

2 TL Backpulver

125g geschmolzene Butter

4EL Quark

So gehts:

1. Ofen auf 200°C erhitzen und Muffin Form vorbereiten.

2. In einer großen Schüssel Mehl, Dextrose und Backpulver zusammen mischen.

3.  In einer kleineren Schüssel die Eier, Quark, Milch und die geschmolzene Butter mixen bis eine cremige Masse entsteht.

4. Mische sie Milchmischung in die Mehlmischung. Gut verrühren.

5. Einen großzügigen Esslöffel voll in die Muffinförmchen geben. 12 min backen. Mit einem Holzstäbchen testen ob der Teig fertig gebacken ist. Wenn der Teig am Holz klebt, weitere 2 Minuten backen.

fruktosefreie Cheesecake Cupcakes, fruktosefrei backen und fruktosefreie Rezepte im frufree Blog. Cupcakes backen bei Fruktoseintoleranz mit Dextrose und fruktosefreier Schokolade.
 
 

Vanille Buttercreme:

Zutaten:

200g weiche Butter

150ml Sahne

300g Dextrose

2TL Vanille

1 pr. Salz

So gehts:

1. Die Weiche Butter schaumig rühren.

2. Nach und nach die Dextrose in die Buttermasse geben. Anschließend die Sahne hinzugeben.

3. Wenn die Masse schön homogen ist kann auch die Vanille und das Salz hinzu.

4. Mit einer Spritztülle auf die fertigen Cupcakes geben.

Und jetzt nur noch vernaschen!

Eure Hedwig

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen